Wählen Sie Sprache:
REMTECH™ webs:

Suche

Wer ist online

Wir haben 21 Gäste online

Анкета

UMFRAGE. Was für Gleisbaumaschinen suchen Sie?













Ergebnis
Start Über uns Meilensteine

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Meilensteine

  • 2011, 14. Mai - Der Dynamische Gleisstabilisator REM 35D-II der 2.Generation ist ein leistungsstarker und vollautomatischer Stabilisator, speziell entwickelt von der R&D-Abteilung bei “REM", mit der Möglichkeit, in den REM-Betrieben von Grund auf entsprechend der individuellen Kundenanforderungen gefertigt zu werden. Diese REM-Maschine der 2.Generation verfügt über folgende integrierte autonome Systeme: komplette Fernsteuerung, Online-Diagnostik während des Betriebs, Abstandsradar, Georadar, GPS, 3D-Steuerung und andere REM-Systeme. Unsere Kunden erhalten eine neue Klasse Dynamischer Gleisstabilisatoren mit 18 Monaten REM-Garantie, hoher Betriebszuverlässigkeit, großer Arbeitspräzision sowie hoher Arbeitsleistung von bis zu 2,5 km/h (Produktdatenblatt).  
  • 2011, 27. April – Das Modell REM 80II "Enterprise" ist eine Bettungsreinigungsmaschine der 2. Generation. Leistungsstark und vollautomatisch, speziell entwickelt von der R&∓D-Abteilung von “REM", mit der Möglichkeit, in den REM-Betrieben von Grund auf entsprechend der individuellen Kundenanforderungen gefertigt zu werden. Diese REM-Maschine der 2.Generation verfügt über folgende integrierte vollautomatische und autonome Systeme: Laser, komplette Fernsteuerung, Online-Diagnostik während des Betriebs, Abstansradars, Georadars, GPS, 3D-Steuerung und andere REM-Systems. Unsere Kunden erhalten eine neue Klasse einer Bettungreinigungsmaschine mit 18 Monaten REM-Garantie, hoher Betriebszuverlässigkeit, großer Arbeitspräzision sowie hoher Reinigungsleistung von bis zu 650-700 m3/h (Produktdatenblatt... ).
  • 2011, 22 . Februar – Das neue Modell REM C16IIunserer Gleisstopfmaschine hat alle Werkserprobungen und Qualitäts-Atteste erfolgreich abgeschlossen. Es handelt sich um ein vollkommen neues Modell einer REM-Hochleistungs-Stopfmaschine, speziell entwickelt für die hohen Anforderungen unserer Kunden in bezug auf Geschwindigkeit, Präzision, hohe Arbeitsleistung und lange Betriebszeit ohne Generalüberholung. Die Stopfmaschine REM C16II zeichnet sich aus durch eine komplett eigene Konstruktion /3D-Projektierung des REM-Ingenieurteams in der R&D-Abteilung von "REM"/, ein neues Modell Verdichtungsaggregate, ein Lasersystem für die Nivellierung und ein Klimasystem als Standardoption; die Maschine ist ausgerüstet mit westlicher Hydraulik und Elektronik und mit einem Motor deutscher Produktion Deutz BF12L513C 12V (Produktdatenblatt... ).
  • 2011, 11. Februar - Das Konsortium der REMTECHSTROY-GRUPPE eröffnet ein Forschungs- und Entwicklungszentrum in Varna, als Teil eines Programmes zur Vergrößerung des Marktanteils in Europa. Das neue R&D Center “REM" - Railway Engineering/Machinery liegt direkt neben den Gebäuden der Technischen Universität in der Stadt Varna. Es kann bei seiner weiteren Entwicklung direkt von den hochqualifizierten Mitarbeitern, Ingenieuren, Lektoren und Studenten profitieren (mehr...)
  • 2011, 29. Januar - Zwei neue Modelle REMTECH™-Gleisstopfmaschinen kommen auf den Markt (32 Stopfpickel):Modell REM C32IV und Modell REM C32III . Jedem Kunden bietet die REMTECHSTROY-GRUPPE einen 18-monatigen komplexen Garantieservice sowie Nach-Garantie-Service, durchgeführt von den jeweiligen Untereinheiten der REMTECHSTROY-GRUPPE in ganz Europa: in Bulgarien , Italien , Spaien , Griechenland , Lettland etc. (mehr... ).
  • 2011, 2. Januar – Start eines neuen Service bei REMTECH™. Aufgrund steigender Nachfrage nach GEBRAUCHTEN und GENERALÜBERHOLTEN Gleismaschinen richtet REMTECHSTROY™ ein neues Angebot ein. Werte Kunden, REMTECH™ verfügt über den weltweit größten Bestand an Gleisbauausrüstung, der geschätzt ( über 800 gebrauchte und grunderneuerte) Objekte umfasst – schwere Gleisbautechnik von Herstellern wie Plasser, Matisa, Robel, Krupp, Harsco und anderen.
  • 2010, 16 . Juni - Eröffnung einer neuen REM-Niederlassung in Weißrussland. Die REMTECHSTROY-Gruppe eröffnet ein neues Regionalbüro in der Stadt Fanipol, WEISSRUSSLAND. Angesichts de s gestiegenen Interesses an REMTECH ™-Gleisbautechnik wird die Niederlassung in Fanipol unsere Kunden in Weißrussland und Russland besser und schneller bedienen können. Verantwortlicher kaufmännischer Direktor für Weißrussland / Russ land: Mr. Uladzimir Yarmolin: Tel: +375 (29) 08 92 618.
  • 2010, 16. Juni - EU-weite Sonderaktion für REM™-Gleisbaumaschinen. Kunden können einen Vertrag direkt mit der Zentralniederlassung der REMTECHSTROY-GRUPPE abschließen zusammen mit einem Garantieservicevertrag von den Servicezentren der REMTECHSTROY-GRUPPE in der EU, und das mit der einmaligen Gelegenheit, ihre Ausrüstung bis Ende 2010 zum REM-Preis zu bekommen. Jedem Kunden bietet die REMTECHSTROY-GRUPPE einen 18-monatigen komplexen Garantieservice und Nach-Garantie-Service, durchgeführt von den jeweiligen Untereinheiten der REMTECHSTROY-GRUPPE in ganz Europa: in Bulgarien, Italien, Spanien, Griechenland, Lettland etc.
  • 2010, 1 . Januar - USA Remtechstroy- Werk 06 – Eröffnung des REM-Werks in den USA.
  • 2009, 10 . Dezember – Ein Export in den Sudan is t der erste Großauftrag über REM™- Gleisbauzüge. Der Auftrag wird in zwei Lieferungen abgewickelt: Zuerst zwei Einheiten Stopfmaschinen u nd zwei B ettungsreinigungsmaschinen . Die zweite Sendung ist ein mobile Anlage zum Kontaktschweißen von Gleisen.
  • 2009 – Erstmalig werden 12 Einheiten REM™ Y40 MFS Hoppernach Brasilien (Südamerika) export iert . Der Vertrag umfasst außerdem weitere 03 Einheiten REM™ Bettungsreinigungsmaschinen, Zubehör und Transport.
  • 2009, Ein Satz einer REM™ -Gleisstopfmaschine wird in die USA exportiert. Die Maschine wird für erste Tests und Systemeinrichtung vom Hafen zum Kunden transportiert.
  • 2008, Thorn International USA wird Aktionär im Konsortium der Remtechstroy-Gruppe.
  • 2007, TEILNAHME der REMTECHNOLOGY OOD am "INTERNATIONAL RAIL SEMINAR and MEET the BUYERS EVENT - 2007 LONDON".
  • 2007 - CPU TU OOD wird gegründet . 
  • In 2006, Teilnahme an der Ausstellung “Railway Forum – 2006 [2]” , zum Thema "Infrastruktur, Technologien, Komfort" in der Stadt Veliko Tyrnovo, 9.-10. Oktober 2006. Teilnahme von Prof. Doz. N.Nikov, Ing. D.Nikov und Ing. B.Nikov, Remtechnology OOD, mit dem Vortrag "Wartung und Betrieb schwerer Gleisbaumaschinen - Plasser & Matisa" (Maintenance and operation of heavy railway mechanisation – Plasser & Matica-106 Kb); und einer Präsentation der REMtechnology OOD /Presentation of Remtechnology Ltd. -15.3 Mb/.
  • 2005, Eine Delegation der Remtechnology OOD hat, mit der freundlichen Mitwirkung von Arch. Dr. Ali ALAKIDI, ein Treffen mit einem Scheich in Syrien, in der Stadt Al Busiyrah, in Zusammenhang mit dem bekundeten Interesse an Wartung und Verkauf schwerer Gleismaschinen in Syrien.
  • 2005, Die Remtechstroy-Gruppe schließt die Zertifizierung für Qualitätsstandards nach ISO9001 erfolgreich ab.
  • 2005, Die Qualität der Endprodukte verbessert sich entscheidend durch den Austausch und die komplette Modernisierung der CAD-Plattformen, die seit 1998 betrieben wurden. Heute nutzt das Konsortium der Remtechstroy-Gruppe PDM (Product Data Management) zur zusätzlichen Verbesserung des Produktdesign-Flow-Managements. Gleichzeitig erhöht die Nutzung von 3D-Design-Software die Effizienz der Produktentwicklung. Mit der Einführung des ERP-Systems (Unternehmensressourcenplanung) in der Abteilung für digitale Information hat die Firma den Weg eingeschlagen zu einem Management nach Art der Informationsindustrie.
  • 2004, Das Konsortium Remtechstroy-Groupp wird gegründet.
  • 2004, Remtechnolodgy Ltd wird gegründet.
  • 2002, Remtechnology Ltd wird gegründet.
  • 1993, Solaris Ltd wird gegründet.
  • 1990, Plazmotronic2 Ltd wird gegründet.
  • 1975, Das Unternehmen zur Angewandte Wissenschaft zur “Theorie von Schweißtechnologien in der Produktion“ wird gegründet. Es ist ein „Geheimes Wissenschaftliches Produktionsunternehmen“ an der Technischen Universität Varna. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt auf Spezialreparaturen, Schweißtechnologien, Schneid- und Montagetechniken zur Reparatur und Beseitigung von Störfällen an Militärausrüstung, schweren Maschinen, die direkt dem bulgarischen Verteidigungsministerium unterstehen.